Filabe: Hightech-Pflegetücher für den Mann

Smartes Tuch statt Krawatte … Die ultimative Hightech-Pflege für Männer
Filabe – Hightech-Pflegetücher sind perfekt für Männerhaut nach der Rasur – sie pflegen, reinigen und peelen Haut und Bart in unter einer Minute und wirken gleichzeitig gegen Rasurpickelchen und eingewachsene Haare.
filabe-essential_care
Die Unisex-Pflegetücher von Filabé sind wie gemacht für alle Männer (wie etwa meinem), deren Körperpflege ohne viel Chichi auskommen soll: Denn der aus den 80er-Jahren bekannte Werbespruch: "An meine Haut lasse ich nur Wasser und CD!" kommt mit Filabé hier wirklich zum Tragen. Die mit Liposomen vollgesogenen Pflegetücher versorgen die Haut während einer sanften maximal einminütigen Massage mit pflegenden Wirkstoff-Extrakten. Dabei gelangen Millionen von Liposomen dank der patentierten SmartFiber-Tex-Technologie dahin, wo sie gebraucht werden. Gleichzeitig reinigen die 5,8 Millionen Faserteile des Tuches die Haut und peelen sie leicht.
Und – das war's. Mehr braucht man(n) nicht!


filabe-essential_care
Der Peeling-Effekt wirkt dabei auch gegen eingewachsene Barthaare und daraus entstehende Rasurpickel. Die Pure Cell-Essentials-Wirkstoffkomplexe gelangen übrigens auch dann in die Haut, wenn ein Bart darüber wächst. Schöner Zusatzeffekt, den mein Mann und ich gerne bestätigen: Das leichte Peeling der Barthaare lässt die Haare weicher und die darunter liegende Haut ebenmäßiger und reiner werden. Wegen letzteren eignen sich die Tücher natürlich auch für zarte Frauenhaut.

Pflegetipp:
Filabé direkt nach der Rasur verwenden. Die pflegenden Wirkstoffe des Tuches beruhigen die Haut und sorgen dafür, dass Bakterien nicht eindringen. Filabé Pflegetuch kurz mit Wasser befeuchten und dann mit der weichen Seite 45 Sek. Gesicht UND – wenn vorhanden – Bart sanft massieren. So werden Haut unter dem Bart gleichzeitig gepflegt.

Aber Achtung: Bei richtig langen, wilden Bärten kann auch das Filabé Pflegetuch nichts mehr ausrichten. Dann empfiehlt sich eine weiche Bürste und ein Bartshampoo.
filabe-essential_care
Das Filabé Hightech-Pflegetuch schleust hochkonzentrierte Liposomen direkt in die Haut. So funktioniert‘s:
- Ein weltweit einzigartiges Verfahren macht es möglich, natürliche Wirkstoffe in Liposomen einzuschleusen und so zu reduzieren, dass sie getrocknet werden können, ohne ihre Wirkung zu verlieren.
- Zugabe von Wasser reaktiviert diese Pure Cell-Essentials-Wirkstoffkomplexe.
- Gelagert werden die Liposomen auf unzähligen feinsten Fäden - 5,8 Millionen von ihnen bildeein einziges Tuch. Durch diese extrem große Oberfläche ist es möglich, eine bis zu 100 Mal höhere Wirkstoffkonzentration als in konventionellen Cremes zu erreichen.
- Durch sanftes Massieren mit der weichen angefeuchteten Seite des Tuches gelangen die Wirkstofftief in die Haut – dort können die Liposomen die Wirkstoffe direkt in die Zellen einbringen.
- Gleichzeitig führt die leichte Filabé-Massage zu porentiefer Reinigung und peelt die Haut sanft.
- Dank der SmartFiber-Tex-Technologie kann Filabé als weltweit einzige Hautpflege kompletauf Zusatz- und Trägerstoffe verzichten.
Die Essential Care Monatspackung enthält 4 x 7 Tücher und kann ganz einfach bestellt werden unter www.filabe.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.