Reisen

Börlind und Roomers: die neuen Schwarzwald-Stars – Eingangsbereich zum Restaurant Moriki
Der Schwarzwald steht im Mittelpunkt - auch im hausinternen Restaurant Moriki

Mit Börlind und Roomers hat der Schwarzwald zwei neue Stars
Der Schwarzwald ist Heimat vieler schöner Dinge – Schinkenspeck, Kuckucksuhren, Schwarzwälder Kirschtorte, Bollenhut, um nur einige der berühmtesten zu nennen. Weniger bekannt – aber vielleicht tragen diese Zeilen dazu bei das zu ändern – ist den meisten, dass im südwestlichsten Zipfel unser Heimat nachhaltige Kosmetik und Pflege sowie Spitzen-Hotellerie und -Gastronomie zu Hause sind.

 

... weiterlesen

Hotel Hüttenhof_Foyer
Hüttenhof-Hotel: Außergewöhnliche Kulisse für einen Urlaub voller Luxusflair

Natur- und Verwöhnhotel Hüttenhof – der Geheimtipp für alle Erholungs- und Wellness-Suchende im Bayerischen Wald

Der Nationalpark Bayerischer Wald im Dreiländereck Deutschlands mit Österreich und Tschechien ist eine "Ecke" voller Schönheiten und Kulturhighlights. An seinen südlichen Ausläufern beim lieblichen Ort Grainet liegt das Natur- und Verwöhnhotel Hüttenhof, ein Urlaubs- und Wohlfühl-Domizil, das keine Wünche offen lässt.
Das Domizil von Gastgeberfamilie Paster punktet mit herzlicher Gastlichkeit, Höchstnoten bzw. -bewertungen auf Booking.com, HolidayCheck und TripAdvisor sowie außergewöhnlicher Hotellerie. So wurden im Hotel-Erweiterungsbau eben erst neue Wohlfühlzimmer und Suiten eingerichtet, mit viel Holz, modernem Design und Details wie freistehenden Airpools, Bio-Ethanol-Kamin oder eigenen Private-Spas. Der auf 3.000 qm „aufgestockte“ Wellnessbereich mit Panorama-Sauna im Sky-Spa In- und Outdoor-Infinity-Pool, Saunawelt sowie großen Ruhe- und Behandlungsräumen auf zwei Etagen ist etwas für stille Genießer. Individualisten quartieren sich in den modern-rustikalen Hüttenhof-Chalets für zwei bis vier Personen ein – ohne auf den Luxus und Komfort des Hotels verzichten zu müssen. Vor der Hotel- oder Chalettüre lockt die Idylle des Graineter Talkessels zum Sporteln, Entspannen und neue Energien tanken.
Von all diesen Annehmlichkeiten wollen wir uns zwei Tage lang überzeugen.
... weiterlesen

1 Kommentar

Mit Luups Städtetrips abseits des Mainstreams entdecken
In Luups Berlin und Wien blättern und von den Lieblingsstädten träumen –was für eine schöne Bettlektüre am Sonntagmorgen

Mit Luups Städtetrips abseits des Mainstreams erleben – und dabei noch Sparen 
Oops, ihr kennt Luups noch nicht? Dann wird's aber Zeit!
Sorry, dieser kleine Kalauer vorab musste jetzt einfach sein. Aber ganz im Ernst. Wer Städtetrips fernab des Mainstreams liebt – und das am besten noch mit seinem Lieblingsmenschen zusammen, für den ist das das Luups-Gutscheinbuch eine tolle Idee. Damit lassen sich 20 Orte (Berlin, Frankfurt, Stuttgart etc.) in Deutschland und Österreich (Wien und Salzburg) erkunden – neue Ecken zu Hause oder bei Städtetrips am Wochenende.

... weiterlesen

Die besten Tipps für tolle Urlaubsfotos
Spiegel-Spielerei mit der Kamera im Bad unserer Airbnb-Wohnung in New York

Die besten Tipps für die tollsten Urlaubsfotos 
Bald beginnen wieder die Sommerferien. Dann stehen Familien wie Singles schon in den Startlöchern für den großen Sommerurlaub. Die Urlaubszeit ist vor allem aber auch die Zeit der Foto-Battles, bei denen sich alle auf der Jagd nach dem atemberaubendsten, außergewöhnlichsten oder schönsten Schnappschuss zu überbieten versuchen. Darum gibt es hier vier tolle Tipps, die ich bei ZTE gefunden habe, mit denen jedes Urlaubsfoto ganz oben auf dem Treppchen landet.
... weiterlesen

1 Kommentar

Ein Wochenend-Trip nach Paris im Januar 

Paris im Januar erleben
Blick über das Dächermeer von Paris

Paris im Januar – eine gute Idee oder ein Wahnsinnstrip? Da man meiner Meinung nach diesen Monat getrost aus dem Kalender streichen könnte, waren mein Schatz und ich uns sicher, dass ein Städtetrip zu dieser Zeit eine wahnsinnig blöde Idee ist.
Schließlich ist die Weihnachtszeit gerade vorbei, Silvester ebenfalls und eigentlich heißt es in den meisten Fällen: zurück zur Arbeit. Rechnungen müssen bezahlen werden: Strom, Heizung, Auto-Versicherung...
Die Weihnachtsdekoration muss weggepackt werden.
Es regnet oder schneit und außerdem ist es zu kalt – ganz egal, was die Meteorologen über die Erderwärmung sagen.
Und wieso gibt es keine Adventskalender für Januar? Da braucht man sie doch viel dringender.
Mit anderen Worten: im ersten Monat des neuen Jahres gibt es so gut wie gar nichts auf das man sich freuen kann.

... weiterlesen